FAQs zu Opel

Häufig gestellte Fragen von Kunden bezüglich der Umstrukturierung bei Auto-Zellmann
Sie haben einen Neuwagen bestellt?
Sie können unbesorgt sein, die Bestellung läuft unverändert weiter. Der ausliefernde Verkäufer wird sich dazu bei Ihnen melden und alle Details mit Ihnen besprechen. Sie können sich auch gern bei Ihrem zuständigen Verkaufsberater melden. Es ist möglich, dass sich ein anderer Opel Partnerbetrieb bezüglich der Bestellung und Auslieferung Ihres Neuwagens bei Ihnen meldet, wir sind in jedem Fall involviert.
Kann mein Auto weiterhin in der Auto-Zellmann-Werkstatt gewartet werden?
Wir führen weiter alle Reparaturen und Wartungsarbeiten durch, mit Ausnahme von Garantiearbeiten und Abrechnungen über Wartung und Verschleiß Verträgen.
Bleiben meine Ansprechpartner bestehen?
Alle ehemaligen Opel-Mitarbeiter bleiben im Unternehmen, bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen und Terminwünschen an unsere Mitarbeiter im Skoda Autohaus, dort treffen Sie einige bekannte Gesichter und noch weitere nette Mitarbeiter. Die Kompetenz und Erfahrung bleibt.
Was passiert mit meinen eingelagerten Rädern?
Alles bleibt wie gehabt, Sie vereinbaren einen Termin zum Räderwechsel, dann kommen Sie bei uns vorbei und Ihre Räder können wieder bei uns eingelagert werden. Das gesamte Räder-Wechsel-Geschäft wird voraussichtlich ab Frühjahr 2022 im neu gebauten Räderzentrum - gegenüber auf der anderen Straßenseite ablaufen. Dazu werden Sie bei der Terminvergabe näheres erfahren.
Welche Teile werden zukünftig verbaut?
Opel Originalteile werden weiter auf Wunsch verwendet, Sie haben die Wahl.
Welche Kontaktmöglichkeiten habe ich?
Bitte nutzen Sie wie gewohnt die 030-679721670 oder 030-6797210 und info@auto-zellmann.de sowie termin.dispo@auto-zellmann.de.
Was passiert mit meinen Punkten auf der Bonuskarte?
Ihre Punkte auf der Bonuskarte bleiben natürlich erhalten und Sie können mit Ihrem Fahrzeug auch weiterhin fleißig Punkte sammeln! - Wir freuen uns auf Sie!
Buy now