Der neue ŠKODA ENYAQ iV

Ab sofort bestellbar!

ENYAQ IV – Schon jetzt die ersten Modelle sichern!

Am 01.09 feierte ŠKODA die Weltpremiere seines ersten rein batterieelektrischen SUV. Der ENYAQ iV markiert für den tschechischen Automobilhersteller den Aufbruch in eine neue Ära, daher macht die Marke auch beim Design den nächsten Entwicklungsschritt. Emotionale Linien und ausgewogene, dynamische Proportionen verbinden sich beim ersten ŠKODA auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) aus dem Volkswagen Konzern mit typisch großzügigen Platzverhältnissen und nachhaltigem Fahrspaß.

WAS VERBIRGT SICH HINTER DEM NAMEN DES NEUEN SUV?

Beim Namen bleibt ŠKODA seiner Linie treu. Der Name des neuen ŠKODA ENYAQ leitet sich vom irischen Wort „enya“ ab und bedeutet „Quelle des Lebens“. Enya selbst stammt vom ursprünglichen irischen Wort „Eithne“ ab, das für „Essenz“, „Geist“ oder „Prinzip“ steht. 

DIE IV FAMILIE: ELEKTROMOBILITÄT GEHÖRT AB JETZT ZUR DNA VON ŠKODA

Elektrofahrzeuge der ŠKODA iV Familie bieten die perfekte Kombination von praktischer Reichweite, emotionalem Design und jeder Menge Fahrspaß. Und nicht zuletzt sind sie komfortabel, leise und nachhaltiger und zeichnen sich durch eine ausgesprochen dynamische Motorleistung aus. Das maximale Drehmoment eines Elektromotors steht auf Anhieb zur Verfügung – deshalb können Elektrofahrzeuge stufenlos und gleichmäßig ohne Gangwechsel beschleunigen. Zu den Vorteilen der ŠKODA iV Familie gehören neben der modernsten Konnektivität mit umfangreicher Fahrzeugvernetzung und fortschrittlichen Assistenzsystemen auch ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein noch größerer Innenraum im neuen Lounge-Look.

Der erste ŠKODA auf MEB-Basis: perfekte Alltagstauglichkeit und nachhaltiger Fahrspaß

Der neue ENYAQ iV ist ein typischer ŠKODA, besitzt jedoch ein völlig neues Antriebskonzept. Das erste Serienmodell des tschechischen Fahrzeugherstellers auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) eignet sich hervorragend für Langstreckenfahrten – dank großer Reichweiten von bis zu 500 km* im WLTP-Zyklus und Schnellladung. Das Fahrzeugkonzept des ŠKODA ENYAQ iV ermöglichte den Entwicklern eine völlig neue Gestaltung des Innenraums. Das Resultat: noch mehr Platz für Passagiere und Gepäck trotz kompakter Fahrzeugabmessungen und ein Design, das so emotional wie modern ist. Darüber hinaus verfügt der ENYAQ iV über modernste Konnektivitäts- und Infotainmentlösungen sowie die für ŠKODA typischen „Simply Clever“-Features.

Per Schnellladung in nur 40 Minuten zu 80 % aufgeladen

Der ŠKODA ENYAQ iV kann auf drei verschiedene Arten aufgeladen werden. Je nach Größe der Batterie dauert dieser Ladevorgang sechs bis acht Stunden. Die dritte Möglichkeit zum Aufladen bieten Schnellladesäulen mit Gleichstrom und einer Ladeleistung von 125 kW. An ihnen können die Batterien des ENYAQ iV in gerade einmal 40 Minuten** von 10 % auf 80 % aufgeladen werden. Zusätzlich zur herkömmlichen 230-Volt-Haushaltssteckdose mit 2,3 kW Wechselstrom kann das Fahrzeug auch ganz bequem über Nacht an einer heimischen Wallbox mit 11 kW aufgeladen werden.

*Vorläufiger Wert im WLT-Messverfahren ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von Faktoren wie persönliche Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnisse, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung, Anzahl der Mitfahrer.

** Vorläufiger Wert.