Der Golf 8 Variant


 

Mehr Golf als je zuvor

Alle Features

Raumgefühl und Funktionalität:

Praktisch und sportlich. Eine Vereinigung im neuen Golf Variant.
Der Innenraum mit der variablen, zweiten Sitzbank wie auch der großzügige Laderaum lassen keine Wünsche offen. Großzügiges Ladevolumen von bis zu 1.642 Litern und ein höhenverstellbarer, flexibler Ladeboden. Die niedrige Ladekante ermöglicht zudem ein komfortables Verstauen Ihrer Einkäufe.
Erwachsene profitieren auf der zweiten Sitzbank von der angenehmen Kopf- und noch mehr Beinfreiheit. Und durch die drei Sitzmöglichkeiten im Fond kann man auch mal eine Person mehr mitnehmen.

Design:

Der neue Golf Variant ist das optimale Auto, wenn Sie sich mehr Platz wünschen und gleichzeitig Golf-Feeling erleben möchten. Die weit heruntergezogene Front, mit tief in die Seiten hineingezogenen LED-Scheinwerfern sorgen für einen markanten Eindruck. Die lang gezogene Silhouette mündet perfekt in das kompakte Heck. Kurzum: Der neue Golf Variant zeigt sich dynamisch in Form.

Indirektes Licht im Innenraum sorgt für stimmungsvolle, entspannte Atmosphäre. Mit 10 Farbauswahlen bringen Sie Ihr Fahrzeug zum Leuchten und geben ihm Ihren persönlichen Touch.
Auf Wunsch sogar mit bis zu 30 Farbvarianten.

Sie mögen schwarz? Im “Black Style” Paket können Sie Ihr Fahrzeug noch sportlicher aussehen lassen.
Für welche Ausstattung Sie sich auch entscheiden: Der neue Golf Variant wird ein Schmuckstück.

Konnektivität:

Das ist alles möglich:

  • We Connect
  • We Connect Plus
  • We Upgrade
  • Wireless App Connect
  • Amazon Alexa
  • Streaming & Internet

Radio und Navigation:

  • Radio “Composition”
  • Navigationssystem “Discover Pro”
  • Soundsystem “Harman Kardon”

Technologie:

Das Digital Cockpit verschmilzt mit dem optionalen Navigationssystem „Discover Pro“ zum Innovision Cockpit. Das heißt: 2 Displays mit einer Größe von 25,4 cm (10 Zoll) und 26,04 cm (10,25 Zoll) lassen sich zusammenschalten und vereinen sich zu einer Displaylandschaft. Neben den klassischen Inhalten, wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler haben Sie auch viele weitere nützliche Daten noch übersichtlicher und detaillierter im Blick.
Auch das Head-up-Display kann auf Wunsch Bestandteil dieser digitalen Übersicht sein und alles vereinfachen. Ihr Blick bleibt auf der Straße und die Daten werden Ihnen unmittelbar auf diese projeziert. Sie ist selbst bei Gegenlicht einwandtfrei und nur für Sie sichtbar und kann bei Bedarf ausgeschaltet werden.

Touch me:

Gefühlvoll können Sie die Bedienelemente berühren, wischen, drücken und so auf Ihre gewünschten Einstellungen sowie Funktionen zugreifen. Klassische Knöpfe weichen dem gradlinigen, modernen Innenraumdesign, dem dennoch an nichts fehlt.

Ihre eigenen Assistenten:

Mit den vielen Assistenzsystemen werden Ihnen die lästigen Aufgaben abgenommen und Sie genießen einfach die sichere Fahrt:

  • Automatische Distanzregelung ACC “stop & go”, mit Geschwindigkeitsbegrenzer
    Abstand halten – und das automatisch, ohne darüber nachdenken zu müssen
  • Parklenkassistent “Park Assist” inkl. Einparkhilfe
    Parklücken-Scanner: zu klein/ zu groß – Ihr Fahrzeug sagt`s Ihnen
  • Spurwechselassistent “Side Assist”
    Schauen Sie in den Spiegel (Außenspiegel) und Sie sehen, ob Ihnen ein Fahrzeug gefährlich werden könnte
  • Spurhalteassistent “Lane Assist”
    Ein großer LKW kommt Ihnen auf einer engen Landstraße auf der Gegenfahrbahn entgegen?
    Kein Problem, Ihr Fahrzeug hält Sie sicher in der Spur.3
  • “Travel Assist”
    Unterstützt Sie auf Knopfdruck und auf hohem Niveau in eintönigen und ermüdenden Fahrsituationen3
  • Car2X-Technologie
    Die serienmäßige Gefahrenwarnung: Warnt u.a. vor Baustellen und Sondereinsatzfahrzeugen


Kontakt Beratung und Verkauf

Mehr Golf
als je zuvor

Alle Features

Raumgefühl und Funktionalität:

Praktisch und sportlich. Eine Vereinigung im neuen Golf Variant.
Der Innenraum mit der variablen, zweiten Sitzbank wie auch der großzügige Laderaum lassen keine Wünsche offen. Großzügiges Ladevolumen von bis zu 1.642 Litern und ein höhenverstellbarer, flexibler Ladeboden.
Die niedrige Ladekante ermöglicht zudem ein komfortables Verstauen Ihrer Einkäufe.
Erwachsene profitieren auf der zweiten Sitzbank von der angenehmen Kopf- und noch mehr Beinfreiheit. Und durch die drei Sitzmöglichkeiten im Fond kann man auch mal eine Person mehr mitnehmen.

Design:

Der neue Golf Variant ist das optimale Auto, wenn Sie sich mehr Platz wünschen und gleichzeitig Golf-Feeling erleben möchten. Die weit heruntergezogene Front, mit tief in die Seiten hineingezogenen LED-Scheinwerfern sorgen für einen markanten Eindruck. Die lang gezogene Silhouette mündet perfekt in das kompakte Heck.
Kurzum: Der neue Golf Variant zeigt sich dynamisch in Form.

Indirektes Licht im Innenraum sorgt für stimmungsvolle, entspannte Atmosphäre. Mit 10 Farbauswahlen bringen Sie Ihr Fahrzeug zum Leuchten und geben ihm Ihren persönlichen Touch.
Auf Wunsch sogar mit bis zu 30 Farbvarianten.

Sie mögen schwarz? Im “Black Style” Paket können Sie Ihr Fahrzeug noch sportlicher aussehen lassen.

Für welche Ausstattung Sie sich auch entscheiden: Der neue Golf Variant wird ein Schmuckstück.

Konnektivität:

Das ist alles möglich:

  • We Connect
  • We Connect Plus
  • We Upgrade
  • Wireless App Connect
  • Amazon Alexa
  • Streaming & Internet

Radio und Navigation:

  • Radio
    “Composition”
  • Navigationssystem
    “Discover Pro”
  • Soundsystem
    “Harman Kardon”

Technologie:

Das Digital Cockpit verschmilzt mit dem optionalen Navigationssystem „Discover Pro“ zum Innovision Cockpit. Das heißt: 2 Displays mit einer Größe von 25,4 cm (10 Zoll) und 26,04 cm (10,25 Zoll) lassen sich zusammenschalten und vereinen sich zu einer Displaylandschaft. Neben den klassischen Inhalten, wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler haben Sie auch viele weitere nützliche Daten noch übersichtlicher und detaillierter im Blick.
Auch das Head-up-Display kann auf Wunsch Bestandteil dieser digitalen Übersicht sein und alles vereinfachen. Ihr Blick bleibt auf der Straße und die Daten werden Ihnen unmittelbar auf diese projeziert. Sie ist selbst bei Gegenlicht einwandtfrei und nur für Sie sichtbar und kann bei Bedarf ausgeschaltet werden.


Touch me:

Gefühlvoll können Sie die Bedienelemente berühren, wischen, drücken und so auf Ihre gewünschten Einstellungen sowie Funktionen zugreifen. Klassische Knöpfe weichen dem gradlinigen, modernen Innenraumdesign, dem dennoch an nichts fehlt.

Ihre eigenen Assistenten:

Mit den vielen Assistenzsystemen werden Ihnen die lästigen Aufgaben abgenommen und Sie genießen einfach die sichere Fahrt:

  • Automatische Distanzregelung
    ACC “stop & go”,
    mit Geschwindigkeitsbegrenzer
    Abstand halten – und das automatisch, ohne darüber nachdenken zu müssen
  • Parklenkassistent
    “Park Assist”
    inkl. Einparkhilfe
    Parklücken-Scanner:
    zu klein/ zu groß ?
    Ihr Fahrzeug sagt`s Ihnen
  • Spurwechselassistent “Side Assist”
    Schauen Sie in den Spiegel (Außenspiegel) und Sie sehen, ob Ihnen ein Fahrzeug gefährlich werden könnte
  • Spurhalteassistent “Lane Assist”
    Ein großer LKW kommt Ihnen auf einer engen Landstraße auf der Gegenfahrbahn entgegen?
    Kein Problem, Ihr Fahrzeug hält Sie sicher in der Spur.3
  • “Travel Assist”
    Unterstützt Sie auf Knopfdruck und auf hohem Niveau in eintönigen und ermüdenden Fahrsituationen3
  • Car2X-Technologie
    Die serienmäßige Gefahrenwarnung: Warnt u.a. vor Baustellen und Sondereinsatzfahrzeugen

Kontakt Beratung
und Verkauf

3 Im Rahmen der Grenzen des Systems und der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren. 

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.